Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Politik

Sonntag, 19. Juli 2020 07:04 Uhr

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wählen Ricardo Blaszczyk zum Landratskandidaten im Kreis Höxter

Kreis Höxter (red) Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Höxter hat sich für die Landratskandidatur von Ricardo Blaszczyk (50, Fachinformatiker) entschieden. Mit einer Zustimmung von 92,9 Prozent votierten die versammelten Mitglieder auf der Wahlversammlung von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Höxter im „KuStall“ in Höxter-Ottbergen deutlich für den Warburger, der die Gelegenheit nutzte, sich in seiner Bewerbungsrede klar zu positionieren.

Blaszczyk formulierte deutli...

Donnerstag, 16. Juli 2020 11:57 Uhr

Bürgermeisterkandidat Tobias Scherf setzt sich für die Nutzung des NRW-Förderprogramm Innenstadt ein

Warburg (red). Der CDU-Bürgermeisterkandidat Tobias Scherf spricht sich für eine Beantragung von Fördermitteln durch die Hansestadt Warburg im neuen Förderprogramm zur Stärkung der Innenstädte und Zentren in NRW. Mit dem Programm der CDU-geführten Landesregierung kann der Beschluss des Rates vom Januar ergänzt werden und die Ziele eines städtebaulichen Entwicklungskonzeptes für die Innenstadt engagiert vorangebracht werden.

„Für mich als Bürgermeisterkandidat und den kü...

Donnerstag, 16. Juli 2020 11:45 Uhr

Sonderprogramm für gemeinnützige Vereine: Vereine durch die Krise bringen

Düsseldorf (red). Die Corona-Krise bringt so manchen Verein in Nordrhein-Westfallen in finanzielle Schwierigkeiten. Am Mittwoch startet ein Hilfsprogramm des Landes mit 50 Millionen Euro. Dazu der Abgeordnete Matthias Goeken: „Die Corona-Pandemie hat das Vereinsleben nahezu zum Erliegen gebracht. Viele gemeinnützige Vereine stehen dadurch vor existentiellen Problemen, weil ihnen Einnahmen, beispielsweise aus Veranstaltungen, weggebrochen sind, viele Kosten aber weiterlaufen. Mit dem Sonde...

Donnerstag, 16. Juli 2020 10:28 Uhr

„Niemals ein Atomtransport über neue Weserbrücke“ - Grüne beglückwünschen BI zu erfolgreicher Protest-Aktion

Würgassen/Beverungen/Lauenförde (red). „Toll! Diese Aktion war ein starkes Zeichen gegen die unsäglichen Pläne für ein Atommülllager in Würgassen!“, so kommentiert Gerd Henke, Vorstandssprecher der Grünen im Landkreis Holzminden, den Protest-Konvoi am Mittwochnachmittag zur Eröffnung der Weserbrücke mit weit über 100 Pkw, Traktoren und Fahrrädern. „Ich hoffe, dass die am Mittwoch bei der feierlichen Brückeröffnung anwesenden Abgeordneten, Landräte und Minister dieses Sign...

Dienstag, 14. Juli 2020 12:06 Uhr

Land vereinfacht Vergabeverfahren für mehr Tempo am Bau: Schnellere Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen an Landesstraßen

Düsseldorf (red). Das Ministerium für Verkehr teilt mit: Das Verkehrsministerium hat Vergabe- und Ausschreibungsverfahren im Landesstraßenbau vereinfacht. Hiervon profitieren besonders die Sanierungen von Fahrbahnen, Brücken und Radwegen. Ziel: kürzere Vergabephase von Bauvorhaben, damit kurzfristig mehr Vorhaben in Auftrag gegeben werden. Für kleinere Bauvorhaben bis 1 Million Euro gelten deshalb zeitlich befristet erhöhte Wertgrenzen. Mit der Vereinfachung setzt das Land einen Impuls...

zum Anfang