Politik

Dienstag, 22. Mai 2018 10:04 Uhr

GRÜNE diskutieren Cyber-Mobbing - Politisches Frühstück mit Sigrid Beer

Kreis Höxter (red). Die GRÜNEN im Kreis Höxter laden dazu ein, über Mobbing im Internet zu reden. Beim Frühstücksbuffet erzählt Sigrid Beer über ihre politische Arbeit zu dem Thema und beantwortet Fragen. Die Veranstaltung findet statt am Samstag, 26. Mai, um 10 Uhr in der Gaststätte Tegetmeier, Hanekamp 14, in Brakel. „Mobbing ist eine verbreitete Form der Gewalt. Durch die digitalen Medien hat sie eine neue Dimension bekommen. Cyber-Mobbing ist Ausdruck einer Ver...

Samstag, 19. Mai 2018 10:06 Uhr

Bürgersprechstunde des Landrates

Warburg (red). Landrat Friedhelm Spieker bietet am Donnerstag, 24. Mai, in der Warburger Nebenstelle der Kreisverwaltung in der Bahnhofstraße eine Sprechstunde für die Bürgerinnen und Bürger des Kreises an. Er ist in der Zeit von 17 bis 18 Uhr in Raum 208 zu sprechen.

 

Mittwoch, 16. Mai 2018 10:23 Uhr

Von Überfliegern und Untertauchern: (Hoch)begabte in der Schule

Kreis Höxter (red). „Leider gibt es kein Patentrezept, um besondere Begabungen festzustellen.“ Diese Erkenntnis hielt Professor Thomas Trautmann von der Universität Hamburg aber nicht davon ab, in seinem Vortrag und vor allem beim anschließenden Workshop des Kreises Höxter in Nieheim wertvolle Hinweise und Tipps zu geben, wie das Potential der (Hoch-)begabten in der Schule gefördert werden kann. „Wir sind sehr froh, dass es gelungen ist, mit Professor Dr. Trautmann...

Mittwoch, 09. Mai 2018 11:07 Uhr

Erster Spatenstich für den kreisweiten Breitbandausbau in den Dörfern im Kreis Höxter

Kreis Höxter/Warburg (red). Der Kreis Höxter gehört zu den ersten Kreisen in Nordrhein-Westfalen, der jetzt mit einem baureifen Projekt zum Breitbandausbau im ländlichen Raum an den Start geht. Nachdem alle zehn kreisangehörigen Städte im Rahmen eines interkommunalen Projektes die Vergabe des Breitbandausbaus gemeinsam mit Unterstützung der Kreisverwaltung und der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Höxter (GfW) durchgeführt haben und die Planungen abges...

Montag, 30. April 2018 11:10 Uhr

Souffleuse im Kanzleramt rechnet ab

Warburg (tab). Kabarettistin Simone Solga hat am Freitagabend, 27. April, vor 450 Gästen im Pädagogischen Zentrum in Warburg ihr aktuelles Polit-Programm „Das gibt Ärger“ präsentiert. Die 1963 in Gera geborene Künstlerin, die als „Souffleuse im Kanzleramt“ bekannt ist, ließ bei ihrem Auftritt in Warburg alle Hemmungen fallen. Sie bat sogar um Asyl bei den Landfrauen. Die Kanzlersouffleuse rechnete endgültig mit ihrem Arbeitgeber ab, denn was Berlin mit Deutschl...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.