Politik

Montag, 12. März 2018 08:51 Uhr

Baubeginn verzögert

Warburg (red/tab). Der barrierefreie Umbau der Warburger Kernstadt geht mit dem westlichen Teil der Unterstraße weiter. Die Arbeiten sollten eigentlich schon Ende Februar beginnen. Anhaltende Minusgrade und Bodenfrost haben für einen verzögerten Start von knapp zwei Wochen gesorgt. Während der Bauarbeiten ist der westliche Bereich der Unterstraße zwischen der Hellepfortenstraße und der Einmündung in die Hauptstraße/Paderborner Tor bis voraussichtlich Oktober dieses Ja...

Freitag, 09. März 2018 10:46 Uhr

LEADER-Informationstage - Von der Idee zum Projekt

Kreis Höxter/Warburg (red). Noch nicht jeder kennt die Möglichkeiten des EU-Förderprogramms LEADER. Mit zwei Informationstagen soll nun Licht ins Dunkel gebracht werden, denn mit LEADER ist die Umsetzung diverser Projekte innerhalb der Kreisgrenzen möglich. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Kulturland Kreis Höxter möchte so viele Bürgerinnen und Bürger wie möglich in den LEADER-Prozess einbinden. Unter anderem können Vereine, Unternehmen und Kommunen über LEADER eine ...

Donnerstag, 08. März 2018 09:58 Uhr

Traditionelles Grünkohlessen der Warburger SPD

Warburg (red). Am 6.03.2018 hatte der SPD-Ortsverein der Hansestadt Warburg seine Mitglieder zum traditionellen Grünkohlessen in den Dalheimer Kaffeegarten eingeladen. Eine Mehrzahl der in den vergangenen drei Monaten eingetretenen Neumitglieder der Warburger SPD waren an diesem Abend anwesend. Daher stand ein gegenseitiges Kennenlernen in einer entspannten Runde im Vordergrund. „Es freut mich, dass neben erfahrenen Mitgliedern auch unsere jungen Mitglieder so zahlreich er...

Donnerstag, 08. März 2018 09:48 Uhr

NS-Raubkunst, der Fall Gurlitt und das Versagen des Rechtsstaats

Warburg (red). Der Fall des Cornelius Gurlitt, der in seiner Wohnung in München-Schwabing rund 1280 von seinem Vater Hildebrand Gurlitt gesammelte und teilweise unter NS-Herrschaft erworbene Kunstwerke der Moderne aufbewahrt hatte, hat die breite Öffentlichkeit lange beschäftigt und beschäftigt sie anläßlich mehrerer Ausstellungen in Bonn und Bern sowie demnächst in Berlin erneut. Dabei hat sich gezeigt, dass Deutschland das NS-Unrecht keineswegs lückenlos aufgearbeit...

Mittwoch, 07. März 2018 09:40 Uhr

Landrat Spieker: „Wir wollen mit den Jugendlichen sprechen - und nicht über sie“

Kreis Höxter/Warburg (red). „Heute ist ein guter Tag für die Jugendlichen im Kulturland Kreis Höxter!“ Mit diesen Worten eröffnete Landrat Friedhelm Spieker die Auftaktveranstaltung für das Projekt „Jugendarbei 2.0“ in der Aula des Berufskollegs Kreis Höxter in Brakel. Er gab damit ganz offiziell den Startschuss für arbeitsintensive zwei Projektjahre, in denen die Jugendarbeit im Kreis Höxter auf neue Beine gestellt werden soll. „In Kooperation mit der Proje...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de