Werbung
Mittwoch, 08. August 2018 09:50 Uhr

"Grüner wird’s nicht“ im Cineplex

Mit der deutschen Sommerkomödie „Grüner wird’s nicht“ mit Elmar Wepper in der Hauptrolle geht die beliebte Veranstaltungsreihe „Kino&Vino“am Freitag, 17. August, in die nächste Runde.

Warburg (tab). Mit der deutschen Sommerkomödie „Grüner wird’s nicht“ mit Elmar Wepper in der Hauptrolle geht die beliebte Veranstaltungsreihe „Kino&Vino“am Freitag, 17. August, in die nächste Runde. Film-Beginn des Sommer-Events ist um 19.15 Uhr. Zuvor, von 18.15 Uhr an, bietet Gastronom Walter Frühauf sommerliche Weine und einen Überraschungscocktail unter freiem Himmel an. „Grüner wird’s nicht“ wird im angenehm klimatisierten Saal 4 gezeigt.

Darum geht es: Schorsch ist Gärtner in einer bayerischen Kleinstadt und schuftet täglich in seinem Betrieb, der kurz vor der Pleite steht. Er redet nicht gern und auch nicht viel. Hat er nie. Die Ehe mit seiner Frau ist längst entzaubert und zu allem Überfluss möchte seine Tochter jetzt auch noch an die Kunstakademie. "Ein solcher Schmarrn!" ist alles, was Schorsch dazu einfällt. Nur über den Wolken, in seinem klapprigen Propeller-Flugzeug, einer alten Kiebitz, fühlt sich Schorsch wirklich frei. Doch dann missfällt dem Chef des lokalen Golfplatzes, den Schorsch angelegt hat, der Grünton des Rasens und Schorsch bleibt auf seiner Rechnung sitzen. Als der Gerichtsvollzieher kurz darauf sein geliebtes Flugzeug pfänden will, setzt sich Schorsch in die Kiebitz, packt den Steuerknüppel und fliegt einfach davon. Ohne zu wissen, wohin. Es beginnt eine Reise, die ihn an ungekannte Orte führt, voller skurriler und besonderer Begegnungen - und mit jedem Start und jeder Landung öffnet der Gärtner ganz langsam sein Herz wieder für das, was man eine Ahnung von Glück nennt... (Quelle: Verleih)

Eine Sitzplatzreservierung wird empfohlen: online unter https://www.cineplex.de/filmreihe/kino-vino/2115/warburg/ oder telefonisch unter 05641-740888 (Mo – Fr 9.00 – 14.00 Uhr). Ein Ticket kostet 15,50 Euro. Warburg News verlost zwei mal eine Eintrittskarte. Was tun? Einfach bis Montag, 13. August, eine eMail an die Redaktion schreiben: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Betreff: Kino&Vino.



Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de