Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Donnerstag, 23. Juli 2020 12:34 Uhr

Guido Gell veranstaltet Tour durch die Wahlkreise

Willebadessen (red). Guido Gell aus Willebadessen hat als Kreistagskandidat für die SPD-Willebadessen im Kreiswahlbezirk 18 eine Tour durch die Wahlkreise im Stadtgebiet Willebadessen bzw. Warburg organisiert. Am Sonntag, dem 26. Juli werden mit ihm gemeinsam Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen unterwegs sein und zu Gesprächen zur Verfügung stehen.

Helmut Lensdorf als Landratskandidat und Spitzenkandidatin Nora Wieners werden dabei sein, sowie die Bewerber der beiden Wahlkreise in Willebadessen für den Kreistag, Marcel Franzmann und Guido Gell und natürlich der Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Willebadessen, Mario Schmidt. In den einzelnen Orten werden dann die Wahlkreiskandidaten für den Stadtrat und das SPD-Wahlkampfteam den Tross begleiten und falls gewünscht Rede und Antwort stehen. Es wird darauf hingewiesen, dass man sehr gerne mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen möchte.

Der Ablauf für den kommenden Sonntag, dem 26. Juli ist zeitlich folgendermaßen mit den folgenden Uhrzeiten geplant:

  • 09:00 Uhr Willebadessen
  • 10:00 Uhr Altenheerse/Fölsen
  • 11.00 Uhr Ikenhausen/Borlinghausen
  • 12.00 Uhr Helmern/Niesen
  • 14.00 Uhr Löwen/Engar
  • 15.00 Uhr Eissen
  • 16:00 Uhr Hohenwepel/Nörde
  • 17:00 Uhr Peckelsheim/Willegassen/Schweckhausen
  • 18:00 Uhr Willebadessen

Der Zeitplan soll möglichst eingehalten werden, es kann ggf. zu geringfügigen Abweichungen kommen.

Foto: SPD

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang