Mittwoch, 19. Februar 2020 10:22 Uhr

2.500 Euro Sachschaden: Polizei sucht Zeugen nach Fahrerflucht

Warburg (red). Auf dem Parkplatz eines Baumarktes an der Industriestraße in Warburg ist am Samstag, 15. Februar, ein parkendes Auto angefahren worden. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2.500 Euro. Der Verursacher ist von der Unfallstelle geflüchtet, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der schwarze Mazda 2 war um 10:40 Uhr ordnungsgemäß auf einem Stellplatz vor dem Baumarkt abgestellt worden. Als die Fahrerin um 11:15 Uhr zu ihrem Wagen zurückkam, bemerkte sie den Schaden am hinteren linken Kotflügel und an der Stoßstange. Die Polizei bittet nun um Hinweise von möglichen Zeugen. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang nach einem weißen Lieferwagen gesucht, der zwischenzeitlich neben dem Mazda parkte. Hinweise bitte per Telefon an die Polizei in Höxter 05271/962-0.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de