Dienstag, 18. Februar 2020 14:49 Uhr

BMW aus Werkstatt gestohlen

Warburg (red). Aus einer kleinen Werkstatt in Warburg-Scherfede sind ein BMW Coupé und einige Elektro-Werkzeuge gestohlen worden. Vermutlich in der Zeit zwischen Sonntag, 16. Februar, nach 21 Uhr und Montag, 17. Februar, bis 14 Uhr haben sich bislang unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu dem Gebäude an der Werkstraße verschafft. Hier entwendeten sie einen darin abgestellten BMW 320i. Der sportliche Wagen fällt auf durch seine dunkle Lackierung mit silbernen Sportfelgen vorne und weißen Felgen hinten sowie Aufklebern am Heck. Die Täter montierten die regulären Kennzeichen ab und schraubten offenbar andere in der Nähe entwendete Kennzeichen an. Außerdem nahmen sie aus der Werkstatt mehrere kleine Elektrowerkzeuge mit. Hinweise bitte an die Polizei in Höxter unter Telefon 05271/962-0.

Foto: Symbolfoto

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de