Werbung
Freitag, 25. Mai 2018 10:06 Uhr

Informationen zu den Themen „Datenschutz“ und „Recht am eigenen Bild“

DSGVO: Der Kreissportbund Höxter reagiert auf die vielen Fragen aus den Vereinen mit einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 20. Juni, um 18 Uhr im Rathaus der Stadt Borgentreich. Symbolfoto: Pixabay

Kreis Höxter/Borgentreich (red). Die Bedeutung des Datenschutzes nimmt zu und macht auch vor den Vereinen nicht Halt. Am 25. Mai tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft. Der Kreissportbund Höxter reagiert auf die vielen Fragen aus den Vereinen mit einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 20. Juni, um 18 Uhr im Rathaus der Stadt Borgentreich. Anmeldungen nimmt die KSB-Geschäftsstelle ab sofort unter www.ksb-hoexter.de/anmeldungen entgegen.


Einige Beispiele: Die Schwimmabteilung möchte Ergebnislisten und Fotos ihres Wettbewerbs im Internet veröffentlichen. Der Abteilungsleiter möchte eine Telefonliste aller Abteilungsmitglieder verteilen, um Fahrgemeinschaften bilden zu können. Ein Sponsor bittet um eine Liste aller Mitglieder, um diese zu bewerben. Der Vorstand ist verantwortlich für den Umgang mit den Daten all derer, die mit dem Verein in Berührung kommen. Auch bei der Veröffentlichung von Bildern sind zahlreiche rechtliche Aspekte zu beachten. Viele Vereine betreten hier Neuland und setzen sich damit auch einem Haftungsrisiko aus. Anhand konkreter Beispiele werden zahlreiche Tipps für die Umsetzung in der Praxis gegeben.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.