Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Montag, 08. Februar 2021 10:51 Uhr

Dorfübergreifendes LGS-Projekt: 1000 Euro vom Förderverein für jedes Teilnehmerdorf

Höxter (TKu). Der Förderverein der Landesgartenschau 2023 in Höxter möchte den Projektentwicklern für die LGS 2023 unter die Arme greifen. Jeder Höxteraner Ortsteil soll deshalb vom Förderverein der LS die Möglichkeit erhalten, für ein Projekt einmalig 1000 Euro zu erhalten. Voraussetzung dafür ist laut einem Sprecher des Fördervereins, dass das Projekt dem Satzungszweck des Fördervereins entspricht. Es müsse also zur Förderung der Kultur, des Umweltschutzes oder der Landschaftspflege dienen. Handelt es sich um ein dorfübergreifendes Projekt, so soll jedes Teilnehmerdorf seine 1000 Euro für die Umsetzung des Gemeinschaftsprojektes erhalten, so der Förderverein. Darüber hinaus stellt der Verein insgesamt 5000 Euro für kleinere Einzelprojekte, die jeweils mit 200 Euro bedacht werden, zur Verfügung. Interessierte können ihre Anträge formlos per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Diese sollten eine kurze Beschreibung des Projektes beinhalten. Darüber hinaus unterstützt der Förderverein auch in diesem Jahr wieder den Höxteraner Frühling. Für die Gestaltung der Beete spendet der Verein insgesamt 1000 Euro. Der Fördervereinssprecher weiter: „Mit der Landesgartenschau im Jahr 2023 werden in Höxter zahlreiche Gäste aus nah und fern erwartet. Viele von ihnen werden nicht nur das Gelände der Landesgartenschau, sondern auch das Umland besichtigen. Höxter und seine zwölf Ortsteile haben dann die Gelegenheit, sich von ihrer schönsten Seite zu präsentieren. In der Bevölkerung gibt es bereits viele Ideen, wie die Attraktivität eines Aufenthaltes gesteigert werden kann. Einige Projekte sind bereits angestoßen. Manchmal scheitert die Umsetzung jedoch an den finanziellen Mitteln. Und da möchte der Förderverein einspringen und finanzielle Unterstützung leisten.

Foto: Thomas Kube

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang