Mittwoch, 22. Januar 2020 11:00 Uhr

Gedächtnistraining bei der VHS

Warburg (red). Sie möchten gerne etwas für Geist, Körper und Seele tun? Gemeinsam mit anderen Menschen Spaß haben? Nutzen Sie die Möglichkeit dieses zu erleben beim „Ganzheitlichen Gedächtnistraining“, donnerstags von 10 bis 11:30 Uhr im Haus des Gastes in Willebadessen.

Die Dozentin Ilona Friebe-Kleinekort erklärt: „Beim ganzheitlichen Gedächtnistraining wird der ganze Mensch einbezogen. Ziel ist die Aktivierung bzw. Reaktivierung geistiger, seelischer und körperlicher Funktionen. Es werden Bewegungs-, Wahrnehmungs-, Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit gefördert. Die Verbindung zwischen Gedächtnistraining und körperlichem Training verbessert die Durchblutungs- und Stoffwechselsituation des Gehirns. Trinkpausen und Entspannungsübungen helfen, das Erarbeitete zu speichern. Der Kurs eignet sich für Geübte und Ungeübte.“

Der VHS-Kurs beginnt am 6. Februar und umfasst 6 x 2 Unterrichtseinheiten, die Gebühr beträgt 20 Euro. Anmeldungen können tagsüber unter der Telefonnummer 05644/88-19, per Fax 05644/88-39 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bei der Leiterin der VHS-Stelle, Ingrid Menzel, vorgenommen werden.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de