Montag, 13. Januar 2020 11:46 Uhr

„En Duo": Meisterkonzert mit Andrea Kim und Martin

Warburg (red). Mit einem Duoabend starten die Warburger Meisterkonzerte am Samstag, dem 8. Februar um 19:30 Uhr in das Neue Jahr. Die Geigerin Andrea Kim und der Pianist Martin Klett zählen zu den absolut herausragende InstrumentalistInnen ihrer Generation. Beim Galakonzert zur Einweihung des neuen Konzertflügels in der Aula des Gymnasium Marianum war ihr gemeinsamer Auftritt mit dem Amici Ensemble der Höhepunkt des Abends: Andrea Kims kernig-präsente Geigenton und Martin Kletts virtuos-schillerndes Klavierspiel und das makellose Zusammenspiel der beiden war Grund genug die beiden zu einem Duorezital einzuladen. 

Das Programm, dass sich Andrea Kim und Martin Klett zu diesem Anlass ausgesucht haben, hat es in sich: Besonders die große Fantasie in C-Dur von Franz Schubert ist ein Meilenstein im Reichen Repertoire für diese Besetzung. Dem knapp halbstündigen „Brocken“ werden Kim und Klett eine Adaption des Schubert-Liedes „Sei mir gegrüßt“ aus dem Jahr 1822 voran gestellt, dass der Komponist in seiner vier Jahre später entstandenen Fantasie prominent zitiert. 

Eröffnet wird der Konzertabend mit der „Frühlingssonate“ von Ludwig van Beethoven, in dem sich der Komponist, dessen 250. Geburtstag in diesem Jahr begangen wird, von seiner lyrischen Seite zeigt. Martin Klett wird die Programmfolge mit einer Auswahl der Préludes I von Claude Debussy komplettieren. 

Karten für das Konzert sind im Informations- und Servicepavillon der Stadtwerke auf dem Warburger Neustadtmarktplatz (Tel.: 05641 / 908 800) sowie an der Abendkasse erhältlich. 

Programm

  • Ludwig van Beethoven: Violinsonate Nr. 5 F-Dur op. 24 „Frühlingssonate“
  • Claude Debussy: 5 Prèludes aus Prèludes I für Klavier
  • Franz Schubert: Sei mir gegrüßt D 741
  • Franz Schubert: Fantasie C-Dur D 934

Foto: Irène Zandel, Andrea Kim

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de