Montag, 13. Januar 2020 11:41 Uhr

Tom Sawyer mit Hüffertgymnasium – Lesung mit Valeska Weber

Warburg (red). Zum Abschluss der Lesereihe durften die Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen eine Lesung der Kassler Schauspielerin Valeska Weber genießen. Nachdem die Lesereihe der Jahrgangsstufe 6 im Herbst 2019 mit dem Leseabend und dem Vorlesewettbewerb eingeläutet wurde, fand sie mit der Lesung von Valeska Weber ihren dramaturgischen Höhepunkt. Die Schauspielerin las einen Auszug aus dem Jugendroman „Tom Sawyer“ von Mark Twain.

Gebannt lauschten die Schüler den Abenteuern von Tom und seinem Freund Huckleberry Finn. Sie tauchten ein in die Welt der amerikanischen Südstaaten des 19. Jahrhunderts, wo der Waisenjunge Tom bei seiner Tante Polly am Ufer des Mississippi lebt. Dort verliebt er sich unsterblich in die neu zugezogene Becky Thachter und treibt sich mit seinem Freund Huckleberry herum. Als andere als ein Musterknabe schwänzt er die Schule, prügelt sich und will Pirat werden. Die derbe Sprache mit ihren Kraftausdrücken überraschte und amüsierte die Schüler. „Das war wirklich klasse!“, bemerkte eine Schülerin der Klasse 6b begeistert. Beeindruckt folgten sie dem lebendigen und eindrucksvollen Vortrag der Schauspielerin. Abschließend gewährte ihnen Frau Weber noch einen kurzen Einblick in die Stimmbildung der Theaterpädagogik, in dem die Schüler ausprobierten, aus sich herauszugehen und ihre Stimm- und Tonlage zu variieren.

Foto: Tönepöhl

 

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de