Samstag, 10. August 2019 10:42 Uhr

Rocken in der Kuhlemühle

Das 11. Warburger Brauerei-Festival findet am Samstag, 24. August, in der Kuhlemühle statt. Archivfoto: Hubert Rösel

Warburg (tab). Die Hamburger Band „The Magic of Santana“ ist am Samstag, 24. August, der Headliner des 11. Brauerei-Rockfestivals in der Warburger Kuhlemühle. Mit Alex Ligertwood und Tony Lindsay treten dort zwei Originalsänger der berühmten Latin-Rockband „Santana“ auf (wir berichteten). Los geht die große Brauerei-Party um 19 Uhr. Einlass ist bereits von 18.30 Uhr an. Zum 10. Rockfestival verwandelt sich der untere Hof der Brauerei wie gewohnt in eine Rock-Arena. Neben dem Warburger Pils gibt es bei der 11. Rocknacht in der Kuhlemühle eine Auswahl an Craft-Bieren, also Biere, die handwerklich von einer unabhängigen Brauerei erzeugt wurden. Eigenkreationen, selbst hergestellten Gin und Cocktails auf Bier oder Gin-Basis soll es geben. Der Musikverein Willebadessen eröffnet das 11. Brauerei-Rockfestival. Im Anschluss daran tritt die Alphornbläsergruppe „Diemelhörner“ auf. Für Stimmung sorgt auch Singer-Songwriter Norman Keil. Ausreichend kostenfreie Parkplätze sind auf den Wiesen vor dem Brauerei-Gelände vorhanden. Zudem bringen Busse die Besucher aus der Innenstadt zum Festival. Über die Stationen Schützenplatz, Altstadtmarkt und Alte Post steuern die Busse zu Beginn im 30-Minuten-Takt das Festivalgelände in der Kuhlemühle an. Später am Abend wird der Takt halbiert. Eine Eintrittskarte kostet zehn Euro im Vorverkauf sowie 12,50 Euro an der Abendkasse. Ein Busticket kostet drei Euro. Erhältlich sind die Karten in der Brauerei Kohlschein, im Info-Center auf dem Neustadtmarkt, in der LVM-Agentur Christian Meyer und beim Wildwechsel.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de