Donnerstag, 08. November 2018 09:50 Uhr

Gedenkfeier am Volkstrauertag

Zu der am Volkstrauertag, 18. November, stattfindenden Gedenkfeier sind alle Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Warburg herzlich eingeladen. Symbolfoto: Pixabay

Warburg (red). Zu der am Volkstrauertag, 18. November, stattfindenden Gedenkfeier sind alle Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Warburg herzlich eingeladen. Los geht es um 11.30 Uhr vor der Kapelle des Burgfriedhofes in Warburg. Der Schweigemarsch beginnt bereits um 11.15 Uhr an der Graf-Dodiko-Schule. Es erfolgt eine Kranzniederlegung auf dem jüdischen Friedhof. Im Anschluss daran stehen Musik- und Gesangvorträge des Warburger Stadtorchesters und des Männerchores sowie eine Kranzniederlegung am Ehrenmal des Sackturms auf dem Programm. Die Gedenkrede hält Pfarrerin Patrizia Müller. Alle Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt Warburg sind herzlich eingeladen, an der Gedenkstunde teilzunehmen und ihre Verbundenheit mit den Gefallenen und Toten beider Weltkriege zum Ausdruck zu bringen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de