Werbung
Montag, 12. Oktober 2020 10:52 Uhr

Vier verletzte Personen bei einem Verkehrsunfall in Willebadessen

Willebadessen (red). Ein folgenschwerer Zusammenstoß fand am Freitagnachmittag außerhalb von Willebadessen auf der Landstraße 828 statt. Dort wollte ein 89-jähriger Pkw-Führer die L828 im Bereich des Hewertweges, vom Ortskern Willebadessen kommend, überqueren. Eine 29- jährige Pkw-Führerin befuhr zeitgleich die L828 aus Richtung Neuenheerse kommend. Es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Beide Fahrzeuge wurden, aufgrund der Wucht des Aufpralls, in die angrenzenden Wiesenbereiche geschleudert. Die jeweiligen Fahrzeugführer, als auch deren Beifahrer, wurden hierbei verletzt und durch eingesetzte Rettungswagen in örtliche Krankenhäuser verbracht. Beide Fahrzeuge mussten vom Unfallort abgeschleppt werden. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden in Höhe von 8.550 Euro.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de