Werbung
Freitag, 11. September 2020 10:12 Uhr

Alkoholisierte Person klettert unerlaubt auf Baukran

Warburg (red). Am Sonntag, 06.09.2020, gegen 03:40 Uhr, wurde in Warburg eine Person beim Klettern auf einem Baukran in ca. 18 Meter Höhe festgestellt. Eine Streifenwagenbesatzung bemerkte in der Nacht zunächst eine Person, die an einem Bauzaun einer Baustelle im Bereich Paderborner Tor / Burggraben lehnte. Anschließend wurde eine Person gesehen, die den etwa 25 Meter hohen Baukran hochkletterte.

Der 21-jährige Warburger folgte den Anweisungen der Polizeibeamten und kletterte vorsichtig herunter. Während des anschließenden Gesprächs mit dem Kletterer stellten die Beamten fest, dass er alkoholisiert war. Gegen den Mann wird nun aufgrund des Betretens der umzäunten Baustelle wegen Hausfriedensbruch ermittelt.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de