Freitag, 05. Juli 2019 09:18 Uhr

Parktickets per App buchen

Von links: Easypark-Manager Odo Veuskens, Wolfgang Voss, Wirtschaftsförderer Sören Spönlein. Foto: Hubert Rösel

Warburg (red/tab). Wer mit dem Auto in Warburg unterwegs ist, kann sein Parkticket jetzt auch mit dem Smartphone buchen. Die Stadt und das Unternehmen Easypark bieten das Handyparken als Alternative zum Ticketkauf am Automaten an. Auf allen 140 Stellplätzen in der Warburger Innenstadt können Autofahrer ihren Parkplatz ab sofort auch mit dem Smartphone bezahlen. Die Vorteile für Autofahrer: Sie müssen kein Kleingeld bereithalten und vorausschauend in den Parkscheinatomaten einwerfen. Mit der Easypark-Park-App können sie stattdessen die Parkzeit ganz nach Bedarf starten, verlängern oder beenden. Überbezahlung oder eiliger Ticketnachkauf am Automaten kommen nicht mehr vor. Strafzettel lassen sich mit einem Klick auf „Verlängern“ vermeiden. So funktioniert das Handyparken: Autofahrer müssen lediglich die App des Anbieters Easypark herunterladen, sich dort registrieren und eine Bezahlmethode auswählen. Das System rechnet im Zwölf-Minuten-Takt ab. Kurz bevor die Parkzeit abläuft, werden die Autofahrer auf ihrem Handy gewarnt. Warburg ist die erste Stadt im Kreis Höxter, die Autofahrern diesen neuen Service anbietet. Es kann aber auch weiter ein Parkschein am Automaten gezogen werden. Mehr Infos unter www.easypark.de.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de