Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Donnerstag, 20. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Warburg (red). Die mobile und digitale Verbraucherarbeit berät Ratsuchende im Kreis Höxter täglich zu Verbraucherschutzfragen und Rechtsproblemen. Vorerst bis zum Sommer 2023 besteht außerdem die Möglichkeit einer persönlichen Beratung.

Ab Frühjahr 2023 ist das Team der Verbraucherzentrale NRW in den zehn Städten des Kreises vor Ort. In der Hansestadt Warburg startet die Beratung am Donnerstag, 6. April, von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Stadtverwaltung, Bahnhofstraße 28, Raum 104.

Schwerpunkt individuelle Rechtsberatung und Rechtsvertretung

„Wir bringen mit unserem mobil & digital-Modell präventive Informationen, Verbrauchertipps und rechtliche Hilfestellungen direkt zu den Menschen in den ländlichen Raum im Kreis Höxter, aber auch in die Städte und Ortschaften. Unser Schwerpunkt ist die individuelle Rechtsberatung und Rechtsvertretung“, erklärt Ute Delimat, Leiterin Verbraucherarbeit im ländlichen Raum Kreis Höxter.

Anschlusstermine am 26. Mai und 7. Juli

Eine vorherige Anmeldung für die persönliche Beratung ist vorerst nicht erforderlich. Die Anschlusstermine zu einer persönlichen Beratung in der Warburger Stadtverwaltung sind am 26. Mai und am 07. Juli 2023. Weitere Termine werden im 6-Wochen-Rhythmus stattfinden und vorab bekannt gegeben.

„Wir freuen uns, dass unseren Bürgerinnen und Bürgern künftig das qualifizierte und hochwertige Angebot der Verbraucherzentrale NRW zur Verfügung steht und bitten darum, zahlreich davon Gebrauch zu machen“, fordert Bürgermeister Tobias Scherf auf.

Infokasten:

Ortsunabhängige Verbraucherberatung für alle Bürgerinnen und Bürger besteht die Möglichkeit zur Beratung durch die mobile und digitale Verbraucherarbeit im Kreis Höxter. - Täglich (montags-freitags): von 09:00 Uhr – 17:00 Uhr. - Telefon: 0211 54 2222 11 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255