Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Mittwoch, 27. Januar 2021 10:57 Uhr

VHS Höxter-Marienmünster verschiebt Präsensangebote – digital geht immer

Höxter/ Marienmünster (r). Der für Anfang Februar geplante Start der ersten VHS-Kurse in Präsenz wird entsprechend der Lockdown-Vorgaben verschoben. Die angemeldeten Teilnehmer werden von der VHS informiert, wenn es dann los gehen kann. Grundsätzlich empfiehlt die VHS, sich für die Kurse anzumelden, um einen Kursplatz zu sichern oder entsprechende Benachrichtigungen zu erhalten. „Selbstverständlich entstehen zwischenzeitlich keine Kosten. Auch Abmeldungen werden großzügig behandelt, wenn es später Probleme mit den neuen Terminen geben sollte“, informiert VHS-Leiter Rainer Schwiete. 

Durchgeführt werden aber auf jeden Fall die Online-Veranstaltungen, die sich bisher großer Beliebtheit erfreuen. So gibt es im Februar z.B. am 22.2. die Vorträge aus der Reihe vhs.wissen.live „Rassismus in den USA“ mit Prof. Michael Hochgeschwender von der Uni München sowie am 23.2. das Thema „Geschlossene Bühnen, leere Theater: was bleibt von der Kultur nach Corona?“ mit den Journalisten der Süddeutschen Zeitung Alexander Gorkow und Laura Hertreiter. Aber auch einen Online-Kochkurs gibt es am 26.2. „Veganes Kochen“. Am 19.2. läuft der Online-Vortrag für Kinder und Eltern „Hubbies Reise zum Mond“ mit der virtuellen Sternwarte. Weitere Angebote, ob digital oder für Präsens gibt es unter www.vhs-hoexter.de oder natürlich auch im aktuellen VHS-Programmheft, was mittlerweile ausliegt.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang