Samstag, 16. November 2019 08:39 Uhr

Gartenhütte abgebrannt: Zeugen gesucht

Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro sind in der Nacht zu Samstag, 16. November, bei einem Brand in Willebadessen entstanden. Symbolfoto: Pixabay

Willebadessen (red). Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro sind in der Nacht zu Samstag, 16. November, bei einem Brand in Willebadessen entstanden. Die Feuerwehr Willebadessen war gegen 23.30 Uhr durch einen Anwohner alarmiert worden. In einer Kleingartenkolonie am Netheteich war eine Gartenhütte aus bisher unbekannten Gründen in Brand geraten und nahezu vollständig ausgebrannt. Die Brandstelle wurde durch die Polizei beschlagnahmt, die Kripo ermittelt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Höxter unter Tel. 05271-9620 in Verbindung zu setzen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de