Mittwoch, 11. September 2019 13:47 Uhr

Hanna Batka tritt auf - Pfarrer Kai-Uwe Schroeter und der Ortsbeirat Herlinghausen sorgen für einen kulturellen Höhepunkt im Jahr 2019

Herlinghausen (r). Die Dorfgemeinschaft von Herlinghausen, vertreten durch Ortsvorsteher Peter Kramer und Ortsheimatpfleger Rainer Herwig, lädt am Sonntag, den 15. September herzlich zu einem Konzertabend mit mit der jungen Singer/Songwriterin Hanna Batka in die Herlingihalle ein! Einlass / Beginn ist um 19 Uhr. Es soll keine kommerzielle, sondern eine kulturelle Veranstaltung sein. Daher ist der Eintritt ist frei!! Es wird lediglich um eine Spende gebeten. Getränke und ein kleiner Imbiß stehen bereit.

Ihr Hit „We are“ ist offizieller Werbesong der Deutschen Bahn

ist ein »gesungener Roadmovie«, ein Traum von Freundschaft, Abenteuer und Reisen.

Das Konzert mit Hanna Batka kam durch Vermittlung von Kai Uwe Schroeter, Pfarrer der Ev. Kirchengemeinde Altkreis Warburg zustande, der Ende 2018 ihren Auftritt dem Herlinghäuser Ortsbeirat vorgeschlagen hatte. Hanna Batka stammt aus Berlin-Schöneberg. »Musik gibt mir ein größeres Selbstwertgefühl«, sagt sie und denkt an ihre Schulzeit. »Da wurde ich oft gemobbt wegen meines Aussehens, meine Klamotten seien altmodisch und zu jungenhaft. Viele Freundinnen hatte ich nicht und zog mich deswegen gerne zuhause zurück zu meiner Musik«. Heute könne sie darüber schmunzeln, freue sich über ihre ersten Erfolge: Support-Act von Philipp Poisel, Christina Stürmer, Filmmusik für einen Film mit Detlev Buck und Fahri Yardim, einen offiziellen Song für die Deutsche Bahn und das erste eigene Album.

Sie wird ihre erste CD vorstellen und im Anschluss Zeit für eine persönliche Begegnung mit den Besuchern haben.

Foto: Rainer Herwig

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de