Donnerstag, 11. Juli 2019 09:07 Uhr

U11 des KSV Hessen Kassel gewinnt Jugenturnier

Die U11 des KSV Hessen Kassel (rechts) gewinnt das D-Jugendturnier beim SSV Herlinghausen. Foto: SSV Herlinghausen

Herlinghausen (red). Beim Sportfest des SSV Herlinghausen haben ausnahmslos Teams aus dem benachbarten hessischen Sportkreis zu den Siegern gehört. Im Altherrenurnier setzte sich der TSV Oberlistingen mit vier Siegen in vier Spielen klar durch. Es folgten die SG Lütgeneder/Dössel auf Platz 2 und der SSV Herlinghausen auf Platz 3. Der VfR Borgentreich (Platz 4) und der VFL Wettesingen (Platz 5) komplettierten das Feld der teilnehmenden Teams. Im Seniorenturnier konnte die SG Calden/Meimbressen den Pokal für sich in Empfang nehmen. Mit drei Siegen und einem Unentschieden verwies man die SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen (1 Sieg, 3 Unentschieden) auf Platz 2. Platz 3 erspielte sich der FC Germete/Wormeln, der ein etwas besseres Torverhältnis aufweisen konnte, als der Vierte, SV Menne. Auf Platz 5 landete die SG Lütgeneder/Dössel. Beim D-Jugendturnier war es die U11 des KSV Hessen Kassel, die am Ende des Turniers stolz den Siegerpokal präsentieren durfte. Zwei Siege und zwei Unentschieden errangen die „jungen Löwen“ , dicht gefolgt von der JSG Wrexen/Scherfede/Rimbek, die mit einem Sieg und drei Unentschieden verdient auf Platz 2 landete. Den dritten Platz belegte der VfR Marsberg, knapp vor dem SSV Herlinghausen. Die jungen „Kicker“ des Blau Weiß Paderborn kamen mit zwei Unentschieden und zwei knappen Niederlagen auf den 5. Platz.
 

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de