Donnerstag, 06. Dezember 2018 10:39 Uhr

Ein Feuerwehranhänger, der Durst löscht

Sascha Sauerland und Mike Überdick aus Willebadessen haben einen alten Tragkraftspritzenanhänger (TSA) der Herstellerfirma Metz (Baujahr 1963) zu einer mobilen Theke umgebaut. Foto: Privat

Willebadessen (tab). Ihr Feuerwehranhänger rückt aus - nicht, um Feuer, sondern um Durst zu löschen: Sascha Sauerland und Mike Überdick aus Willebadessen haben einen alten Tragkraftspritzenanhänger (TSA) der Herstellerfirma Metz (Baujahr 1963) zu einer mobilen Theke umgebaut. Mehr als 8 000 Euro haben die beiden Feuerwehrleute aus dem Luftkurort in ihre „Löschbar“ investiert. Bis zu 200 Gäste können mit ihrer mobilen Theke versorgt werden. Zusätzlich kann ein Thekenteam mit bis zu acht Kellnern dazu gebucht werden. 100 Bier- und Trinkgläser ließen Sascha Sauerland und Mike Überdick bedrucken - mit dem Logo „Die etwas andere Theke“. Bei Feuerwehrfeiern und Geburtstagen kommt ihre „Löschbar“ zum Einsatz. Mehr Informationen gibt es im Internet, www.löschbar.net.

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de