Werbung
Dienstag, 13. März 2018 09:41 Uhr

19 Junglandwirte absolvieren Grundkurs

Die Teilnehmer des 92. Grundkurses für angehende landwirtschaftliche Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter wagen den Sprung in die Zukunft. Foto: Landvolkshochschule Hardehausen

Hardehausen (red). „Grundkurs ist ne schöne Zeit und Freundschaft ist das was bleibt. Wir säen zusammen die Zukunft ein, drum lasst uns alle schreien. Hei!“ So lautete der Refrain des Grundkursliedes, das 19 Junglandwirte gemeinsam mit Sängerin Maura Porrmann während eines Grundkurses geschrieben und aufgenommen haben. Sechs Wochen lang haben sich die jungen Frauen und Männer Zeit genommen, einmal Dinge auszuprobieren, die nicht alltäglich sind und über ihre persönlichen und beruflichen Perspektiven nachzudenken und somit eine unvergessliche Zeit zu erleben. Die jungen Erwachsenen haben sich mit verschiedenen Referenten mit unterschiedlichen landwirtschaftlichen Themen wie Tierethik, veränderte Verbrauchererwartungen, Agrarkommunikation sowie Betriebsmanagement auseinandergesetzt. Aber auch das persönliche Auftreten wurde gestärkt durch einen Kommunikations- und Kontaktworkshop, Rhetorik- und Kniggetraining, Farb- und Stilberatung und Tanzkurs. Daneben blieb ausreichend Zeit für Freizeit, Sport und Feiern. Besonders die geknüpften Freundschaftsnetzwerke, die während des Kurses entstanden sind, bieten den Teilnehmern auch in der Zukunft einen großen Rückhalt.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 92. Grundkurses waren: Johannes Agethen (Lichtenau), Jannik Brechmann (Delbrück), Florian Brune (Bad Driburg), Stefan Czayka (Lüdinghausen), Bastian Funke (Büren), Johannes Göke (Altenbeken), Stefan Haselhorst (Lippstadt, Frederik Hast (Münster), Josef Hecker (Lichtenau), Simon Hessel (Delbrück) Maike Hüggenberg (Bad Sassendorf), Alexander Köller (Rüthen), Robin Korff (Warstein), Frieder Lindenmeyer (Brenz), Leonard Nutt (Willebadessen), Lars Porrmann (Warburg), Christian Richard (Lennestadt), Johannes Richter (Havixbeck), Matthias Schröder (Marsberg). Der nächste Kurs findet vom 14. Januar bis zum 23. Februar 2019 statt.

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de