Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Donnerstag, 20. Juni 2024 Mediadaten
Anzeige
Anzeige

Warburg (red). Mit großen Schritten nähert sich der Kalender dem Datum, dass für alle Schülerinnen und Schüler mit einer gewissen Magie behaftet ist. In knapp 5 Wochen werden zum vorerst letzten Mal die Hefte geschlossen und die Stifte in den Etuis verstaut. Mathe, Deutsch und Co dürfen dann getrost in den Hintergrund rücken, Vokabeln und Formeln machen Platz für sechs Wochen Spaß, Aktion und Entspannung. 

Aktionen, Tagesausflüge, Kreatives und Sportliches

Die Kinder und Jugendlichen aus Warburg und der Umgebung freuen sich auf die lang ersehnte Pause vom stressigen Schulalltag und fiebern den großen Sommerferien (8. Juli - 20. August) entgegen. Gespannt sein dürfen alle auf das Kinderferienprogramm dieses Sommers, das für Kinder und Teenager wieder spannende Aktionen zum Mitmachen, erlebnisreiche Ausflüge und allerlei Spannendes und Lehrreiches bereithält. „Möglich gemacht werden die vielseitigen Freizeitaktionen in den Ferien durch die gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen, Verbänden und Vertretern der Politik der Hansestadt Warburg“, freut sich Bürgermeister Tobias Scherf und dankt allen Beteiligten für ihr großes Engagement.

Für jeden ist etwas dabei

Handwerklich Begeisterte können auf dem Hof Hartmann in Auenhausen erste Erfahrungen an der Nähmaschine sammeln, im Jugendzentrum Mönchehof eigene getöpferte Kreationen erschaffen oder duftende Seife gießen. Pferdenärrinen und Pferdenarren haben die Möglichkeit, einen Tag im Pferdestall des Reitvereins Warburg zu verbringen. Kuschelig wird es während der Kuschelhofführung auf Hof Hartmann – und spaßig-spannend im Cineplex bei Max und der Wilden 7, Garfield und Co.
Kleine Entdecker sind beim Erlebnistag im Wald (organisiert vom Kinderschutzbund)
oder bei der Juniorarchäologie im Museum im „Stern“ genau richtig. Und wer ein paar Tage mal ganz ohne Eltern verbringen möchte, ist zu den Ferien-Hoftagen auf den Kirchberghof nach Herlinghausen eingeladen. Die Feuerwehr Warburg und das THW Warburg zeigen während eines Erlebnistages, was hinter den Kulissen passiert. Sportbegeisterte Kinder und Jugendliche dürfen beim Ablegen des deutschen Sportabzeichens (Stadtsportverband Hansestadt Warburg e.V.) zeigen, was sie können.

Digital oder in gedruckter Form

Das Kinderferienprogramm ist auf der Homepage der Hansestadt Warburg abrufbar. Als gedruckte Version liegt das Programm in Warburgs Schulen, Kindergärten und im Einzelhandel sowie in der Tourist-Information und der Stadtverwaltung aus. Gebucht werden die Aktionen dann direkt bei den Vereinen und Veranstaltern.

Gestaltet wurde das Programmheft von den Kindern der Klasse 3b der Johannes – Daniel – Falk – Schule „Wunderbar sommerliche kleine Kunstwerke haben die Kinder gemalt, die das Programmheft toll verzieren“, lobt Bürgermeister Tobias Scherf

Die Online-Version des Kinderferienprogramms gibt es unter: https://kinderferienprogramm.warburg.de/

·      Weitere Informationen: Gabi Besche (Schulverwaltung der Hansestadt Warburg) unter Telefon 05641/92-1415 oder per E-Mail: g.besche@warburg.

 

 

 

Anzeige
Anzeige
commercial-eckfeld https://commercial.meine-onlinezeitung.de/images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif#joomlaImage://local-images/Steinheim/Eckfeld/WIN_Premium_Eckfeld.gif?width=295&height=255