Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Essenziell

Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten.

Statistik

Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

Komfort

Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern.

Dienstag, 23. Juni 2020 13:50 Uhr

Online Feierabend-Gespräch mit dem Bürgermeisterkandidat Eric Volmert

Warburg (red). Im Rahmen des 1. bundesweiten Digitaltags und zum Kick-Off der Bürgermeisterkandidaten-Website hat Bürgermeisterkandidat Eric Volmert Freitag offiziell zum digitalen Feierabend-Gespräch eingeladen.

Aus der Region gab es neben seinem Beitrag zwar keine weiteren Angebote zum Digitaltag, jedoch einen sehr schönen Grund zu feiern: das Leader Projekt ‚Dorf.Zukunft.Digital’ aus Höxter wurde von Frank-Walter Steinmeier mit dem Preis für ‚digitale Teilhabe’ prämiert.

"Unsere herzlichen Glückwünsche in die Kreisstadt! Von dem zukunftsorientierten Engagement aus Höxter profitieren mit Welda, Germete, Wormeln und Bonenburg bereits einige unserer Ortsteile. Als Bürgermeister für Warburg wird Eric Volmert sich dafür einsetzen, dass wir in allen sechzehn Ortschaften ‚digitale Steigbügel’ installieren und die Vorteile digitaler Möglichkeiten effizient einsetzen. Für die Strukturentwicklung im ländlichen Raum bergen digitale Lösungen unglaublich viel Potenzial, hier möchte Eric mit meiner Politik ansetzen: Digital zum Vorteil für alle, für Jung und Alt", so Thorben Dierkes aus dem Wahlkampfteam von Eric Volmert.

"Sein Vorhaben wurde von den Bürger:innen im 1. digitalen Bürgergespräch begrüßt, denn das Gesprächsangebot nutzten vor allem auch Personen aus der Risikogruppe, die die Chance ergriffen, und ein konkretes Anliegen an uns herantrugen. Das Bekanntwerden des Corona-Ausbruch in Ostwestfalen (Kreis Gütersloh) bereitet vor allem älteren Warburger:innen Sorge und der Bedarf nach Einkaufshilfe wurde an uns adressiert. Aus diesem Anlass möchten wir an dieser Stelle nochmal die von den Jusos organisierte Einkaufs- und Nachbarschaftshilfe vorstellen. Die jungen Demokraten leisten seit Beginn der Pandemie Einkaufshilfen. - Scheuen Sie sich nicht, uns weiterhin zu kontaktieren! Wir helfen Ihnen gerne bei der Erledigung Ihrer Einkäufe", so Dierkes weiter.

Das nächste digitale Bürgergespräch findet am Mittwoch, den 24. Juni von 18 bis 19 Uhr statt.

Eric Volmert lädt interessierte Bürger:innen erneut zum Feierabendgespräch ein und präsentiert ein Wahlkampfthema: die Entwicklung eines nachhaltigen Mobilitätskonzepts für das Warburger Land. "Sprechen wir darüber und stellen vor allem Sie uns ihre konkreten Anliegen vor. Gerne auch vorab per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Unter https://us02web.zoom.us/j/84377438580 können Sie dem digitalen Gesprächsraum betreten", so Dierkes abschließend. Mehr unter www.eric-volmert.de

Foto: Volmert

 

 

 

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang