Freitag, 16. August 2019 08:48 Uhr

Großenederer Weg wird ausgebaut

Die Hansestadt Warburg führt innerhalb der Kernstadt den Ausbau eines Teilabschnitts des Großenederer Weges aus. Symbolfoto: Pixabay

Warburg (red). Die Hansestadt Warburg führt innerhalb der Kernstadt den Ausbau eines Teilabschnitts des Großenederer Weges aus. Die Länge des Ausbauabschnitts beträgt ca. 550m und reicht vom bereits ausgebauten Kreisverkehrsplatz „Profit“ bis ca. 70 m hinter die Einmündung Silberbrede. Unter Vollsperrung wird der Ausbau in 3 bis 4 Teilabschnitten durchgeführt, wobei der Anwohnerverkehr weitestgehend aufrechterhalten werden soll. Die Umleitungsstrecken werden entsprechend ausgeschildert. Beginn der Bauarbeiten ist am Montag, 19. August. Im Frühjahr 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Hansestadt Warburg bittet die Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis für die Unannehmlichkeiten während der Bauzeit.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de