Freitag, 19. Juni 2020 10:28 Uhr

Kreis Höxter: Nur noch acht aktive Infektionen, jedoch weiterer Todesfall zu beklagen

Kreis Höxter (red). Keine neue Corona-Infektion seit zwei Tagen vermeldet der Kreis Höxter am Freitagmorgen. Jedoch muss die Kreisverwaltung berichten, dass es in Bad Driburg einen Todesfall nach einer Coronainfektion gegeben hat. Verstorben ist eine 86 Jahre alte Person aus dem Stadtgebiet Bad Driburg.

Zugleich ist die Zahl der Genesenen in den vergangenen zwei Tagen um drei Personen auf nun 340 angestiegen. Neben Bad Driburg, Beverungen, Borgentreich, gelten Höxter, Marienmünster und Steinheim als corona-frei. Insgesamt wird zurzeit von acht aktiven Infektionen im Kreis Höxter ausgegangen. Die gesamten Infektionen liegt bei 366.

 

(In Klammern Werte von vor zwei Tagen)

Coronainfektion

„Genesen“

„derzeit infiziert“

verstorben

Kreis Höxter

366 (366)

340 (337)

8 (12)

18 (17)

Bad Driburg

30 (30)

29 (28)

0 (2)


1 (0)

Beverungen


20 (20)

20 (20)

0 (0)

 

Borgentreich

39 (39)

38 (38)

0 (0)

 
1 (1)

Brakel

17 (17)


16 (16)

1 (1)
 

Höxter

66 (66)

60 (60)

0 (0)


6 (6)

Marienmünster

10 (10)

 10 (10)

0 (0)

 

Nieheim

12 (12)

12 (12)

0 (0)

 

Steinheim

33 (33)

31 (31)

0 (0)

 
2 (2)

Warburg

107 (107)

100 (99)


1 (2)

6 (6)

Willebadessen

32 (32)

24 (23)

6 (7)

2 (2)

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de