Donnerstag, 14. Mai 2020 11:54 Uhr

Erneut Baucontainer aufgebrochen und Gegenstände entwendet

Warburg (red). Einen Baucontainer in Warburg-Scherfede, der an der Briloner Straße aufgestellt ist, brachen unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag , 12. Mai, 16.10 Uhr, zu Mittwoch, 13. Mai, 7.30 Uhr, auf. Sie stahlen daraus ein Baustellenradio der Marke Makita und mehrere Ladegeräte. Zudem versuchten die Unbekannten ein Tankfass mit Diesel aufzuhebeln. Der Gesamtschaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt. Bereits in der Nacht zuvor wurde in diesen Baucontainer eingebrochen. Da die Baustelle in Sichtweite zur vielbefahrenen B 7 liegt, hoffen die Ermittler der Polizei auf Hinweise von möglichen Zeugen. Sie sollten sich mit der Polizei unter Telefon 05641/78800 in Verbindung setzen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de