Montag, 07. Oktober 2019 09:11 Uhr

Auto überschlägt sich auf der Autobahn

Ein Autofahrer ist am Sonntag, 6. Oktober, gegen 14.40 Uhr aus bisher noch ungeklärter Ursache mit seinem Pkw auf der Autobahn 44 zwischen den Anschlussstellen Warburg und Breuna verunglückt. Symbolfoto: Tanja Sauerland

Warburg/Breuna (red). Ein Autofahrer ist am Sonntag, 6. Oktober, gegen 14.40 Uhr aus bisher noch ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug auf der Autobahn 44 zwischen den Anschlussstellen Warburg und Breuna verunglückt. Der Pkw überschlug sich. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde ein Fahrstreifen gesperrt. Der Verkehr staute sich in Fahrtrichtung Kassel zeitweise auf bis zu vier Kilometer.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de