Werbung
Freitag, 09. März 2018 09:51 Uhr

Mann (30) bei Glätteunfall leicht verletzt

Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Freitag, 9. März, gegen 4 Uhr bei einem Glätteunfall auf der Landesstraße 552 zwischen Warburg und Wormeln leicht verletzt worden. Symbolfoto: Tanja Sauerland

Warburg (red). Ein 30-jähriger Autofahrer ist am Freitag, 9. März, gegen 4 Uhr bei einem Glätteunfall auf der Landesstraße 552 zwischen Warburg und Wormeln leicht verletzt worden. Er befuhr zur Unfallzeit mit seinem Ford Fiesta die L 552 aus Richtung Warburg kommend in Richtung Wormeln. Im Bereich der Twistetalstraße kam der junge Mann von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Straßenböschung. Dabei wurde er leicht verletzt. Am Pkw und an Teilen des Straßenkörpers entstand ein
Schaden von etwa 1 800 Euro. Zur Unfallzeit herrschte auf der L 552 in dem Bereich Straßenglätte.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.