Werbung
Montag, 05. Februar 2018 09:02 Uhr

Verkehrsunfälle aufgrund von Straßenglätte mit Verletzten

Nieheim / Warburg (r).  In der Nacht von Samstag auf Sonntag (04.02.2018) kam es in Nieheim gegen 02.05 Uhr auf der B 252 zu einem Verkehrsunfall mit einem Taxi. Der Beteiligte Taxi-Fahrer verlor aufgrund von Straßenglätte die Kontrolle über sein Fahrzeug und lenkte das Fahrzeug in den Straßengraben, wobei sich der Fahrer, wie auch die beiden Fahrgäste verletzten und dem Krankenhaus zugeführt wurden. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Etwas später gegen 03.02 Uhr kam es in Warburg auf der L 552 zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Der Fahrer beschleunigte sein Fahrzeug auf der schneeglatten Fahrbahn und verlor dabei die Kontrolle über den PKW. Er kam nach links von der Fahrbahn ab, beschädigte eine Buschreihe und kam letztendlich auf einem Feld zum Stehen. Fahrer und Beifahrer wurden verletzt und mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt, welches sie jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 4500,- Euro. /Wo.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de