Dienstag, 29. Januar 2019 08:58 Uhr

Umgang mit fremden Kulturen in Beruf und Alltag

Barbara Kauch spricht am 5. Februar um 19 Uhr in der Schule an den 7 Quellen in Willebadessen zum Thema „Umgang mit fremden Kulturen in Beruf und Alltag“. Symbolfoto: Pixabay

Willebadessen (red). Interkulturelle Begegnungen finden heute überall statt: in der Nachbarschaft, beim Einkauf, im Beruf, auf Reisen. Die Vielfalt der Kulturen ist sehr reizvoll, birgt aber auch seine Tücken. In dem Vortrag von Barbara Kauch am 5. Februar um 19 Uhr in der Schule an den 7 Quellen in Willebadessen zum Thema „Umgang mit fremden Kulturen in Beruf und Alltag“ bietet sichten Interessierten die Gelegenheit, verschiedene Kulturen und Gepflogenheiten verschiedener Länder kennenzulernen. So können „Fettnäpfchen“ und Missverständnisse vermieden werden. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis zum 30. Januar gebeten. Anmeldungen können tagsüber unter der Telefonnummer 05644/88-19, per Fax 05644/88-39 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!bei der Leiterin der VHS-Stelle, Ingrid Menzel, vorgenommen werden. Es wird eine Gebühr von vier Euro erhoben. Weitere Informationen im Programmheft oder unter www.vhs-diemel-egge-weser.de.

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de