Donnerstag, 25. Oktober 2018 13:49 Uhr

Fuß vom Gas - Tempo 30 vor Schulen und Kindergärten

Achtung Autofahrer: Fuß vom Gas heißt es ab sofort vor Schulen, Kindergärten und Seniorenheimen in Warburg. Foto: Hubert Rösel

Warburg (tab). Achtung Autofahrer: Fuß vom Gas heißt es ab sofort vor Schulen, Kindergärten und Seniorenheimen in Warburg. Denn dort ist ein Geschwindigkeitslimit eingerichtet worden. Es gilt Tempo 30 - während der jeweiligen Öffnungszeiten. Es handelt sich dabei um eine neue Verwaltungsvorschrift, die besagt, dass vor sozialen Einrichtungen eine Geschwindigkeitsbegrenzung gelten soll.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de