Freitag, 29. November 2019 08:31 Uhr

„Lebendiger Adventskalender“ im Altkreis Warburg

Menschen feiern gemeinsam Advent, sehr persönlich und sehr lebendig. Symbolfoto: Pixabay

Altkreis Warburg (red). In diesem Jahr wird es zum sechsten Mal einen „lebendigen Adventskalender“ im Altkreis Warburg geben. Veranstaltet wird er von der evangelischen Kirchengemeinde Altkreis Warburg. Ein „lebendiger Adventskalender“ möchte Menschen zusammenbringen und alle herzlich einladen, sich miteinander auf Weihnachten vorzubereiten. Gemeinschaft und Begegnung zwischen Gott und Jung und Alt, Familien und Alleinstehenden stehen dabei im Vordergrund. Bei diesem Adventskalender wird auch ökumenische Gastfreundschaft lebendig. Vom 1. bis zum 23. Dezember (von Montag bis Sonntag) treffen sich Interessierte um 18.30 Uhr für eine halbe Stunde an verschiedenen Orten – meist draußen in einer Garage, im Hof oder unter einem Carport. Jeder Abend wird von den jeweiligen Gastgebern nach einem festen Ablauf gestaltet. Adventslieder werden gesungen, manchmal auch von Instrumenten begleitet. Das Fenster mit der entsprechenden Datumszahl wird „geöffnet“. Ein besinnlicher Impuls (Geschichte, Gedicht, Bildmeditation, …) bildet die Mitte des Treffens. Zum Abschluss gibt es die Möglichkeit, bei Punsch und Gebäck miteinander ins Gespräch zu kommen. Jeder Gast ist daher gebeten, eine Tasse oder einen Becher mitzubringen. Die Termine im Überblick: 1. Dezember Senioren-Chor-Werkstatt, Pfarrkirche St. Blasius Körbecke; 3. Dezember Zionsberg, Auf der Platte 53, Scherfede; 4. Dezember PGR Eissen, Siekstraße 5, Eissen; 5. Familienzentrum Arche, Ahornweg 14, Warburg; 8. Dezember Kinderadvent, Pfarrkirche St. Blasius Körbecke; 9. Dezember Seniorenzentrum, Heidemühlenweg 6, Borgentreich; 10. Dezember Familie Filker, Clasenberg 14, Herlinghausen; 11. Dezember Haus Phoebe, Bühlstraße 43, Rimbeck; 12. Dezember PGR Peckelsheim, Pfarrheim St. Marien Peckelsheim; 13. Dezember Monika Niemann, Gebrüder-Warburg-Platz, Warburg; 14. Dezember Altstadt-Weihnachtsmarkt Warburg (Termin unter Vorbehalt); 15. Dezember Chor Kreuz und Quer, Pfarrkirche St. Blasius Körbecke; 16. Dezember Familie Ewers, Deppenhöfen 1a; 17. Dezember Frau Baß und Frau Soethe, Sakristei Evangelische Kirche, Lützer Straße, Peckelsheim; 18. Dezember PGR Borgentreich, Pfarrheim, Steinweg 22, Borgentreich; 19. Dezember Familie Riebeling, Pappelweg 8, Warburg; 20. Dezember Familie Schröder, Hiddesser Straße 2, Peckelsheim; 22. Dezember Musikverein Oberwälder Musikanten, Pfarrkirche St. Blasius Körbecke, 23. Dezember PGR Warburg, Erasmuskapelle, Warburg.

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de