Mittwoch, 09. Oktober 2019 09:17 Uhr

Ausflippen mit den „Beatburners“

Die „Beatburners“ verwandeln an diesem Samstag, 12. Oktober, den Keller des Kulturforums in der Warburg Altstadt in einen karibischen Club. Foto: Privat

Warburg (red). Die „Beatburners“ verwandeln an diesem Samstag, 12. Oktober, den Keller des Kulturforums in der Warburg Altstadt in einen karibischen Club. Um 21 Uhr legen Sänger Felix Volmert, Andy Classen (E-Gitarre), Aaron Heinemann (Schlagzeug), Christian Wilke (Bass), Chris Peel (Akkordeon) und Fritz Seifert (Percussion) auf der Bühne los. Von drückenden, schwitzenden Reaggae-Groves bis zur Eskalation von Punksongs bieten die „Beatburners“ alles an, was die Zuhörer in Bewegung versetzt. Subtropische Riddims, Wechselbässe, Beats zum Zunge-heraushängen-lassen und Off-Beat sowie Schrebbelgitarren garantieren Spaß und Unterhaltung für jeden Fan von Musik zum Ab- und Mitgehen. Karten gibt es zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) an der Abendkasse.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de