Donnerstag, 15. August 2019 09:20 Uhr

29. Alt-Traktoren-Treffen in Hohenwepel

29. Alt-Traktoren-Treffen in Hohenwepel am 24. und 25. August. Foto: Godehard Bierhoff/ATC

Hohenwepel (red). Der Weizen ist gedroschen, das Stroh gepresst, es ruht das Feld bis zum nächsten großen Ereignis. Hunderte Traktoren mit Pflügen, Eggen und anderen Gerät rücken dem Feld zu Leibe. Es ist bald wieder soweit. Auf dem Hof und dem angrenzenden Feld von Johannes Reineke wird es wieder laut und staubig. Das 29. Oldtimertreffen findet seit drei Jahren auf dem Hof des 1. Vorsitzenden statt. Eines der größten Treckertreffen in OWL findet am Samstag und Sonntag, 24. und 25. August, im Drei-Türme-Dorf Hohenwepel statt. Ein Familientag wie man es sich immer wünscht. Oma, Opa und die Kleinsten sind begeistert von den vielen ausgestellten Traktoren. Natürlich sind sie nicht nur zum Anschauen, sondern fahrbereit und wer sich traut, darf gerne auf dem Feld einige Runden mitfahren. Ein besonderes Schmankerl am Samstagabend ist der Auftritt vom Kabarettist Udo Reineke. Der auf dem Hof geborene Udo kennt Land und Leute und deren Besonderheiten. Mit humorvollen Sprüchen hält er dem Publikum den Spiegel vor die Nase und sorgt dabei für viel Lacher, auch bei den betroffenen Mitmenschen. Mit DJ Fabio hat der ATC Hohenwepel wieder einen in der Szene bekannten Discjockey engagieren können. Er legt bekannte Lieder zum Tanzen, Schunkeln und zum Mitsingen auf. Bis in die frühen Morgenstunden kann jeder auf seine Kosten kommen und abrocken. Mit einem gemeinsamen Katerfrühstück für die dort übernachteten Treckerfans beginnt der Sonntag. Kurze Zeit später hört man dann das Tuckern der Motoren und der Spaß geht auf dem Felde weiter. Die Feldbearbeitung und das Rundenfahren machen Hungrig, doch dafür ist der ATC bekannt, dass er hierfür immer ein Gegenmittel hat. Ob Pommes, Steak, Wurst oder ein ganzes Schwein, hungrig hat noch niemand den Platz verlassen. Bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee, gemütlich in der Halle sitzen und sich mit Freunden und Bekannten unterhalten. Für die kleinen Treckerfans ist sicherlich der große Stroh- und Sandhaufen interessant. Hier dürfen sie sich austoben und nach Herzenslust herumtollen.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de