Donnerstag, 25. Juli 2019 09:26 Uhr

„Kunstwerke“ auf vier Pfoten

Der Deutsche Pudel Klub e.V. richtet am 8. September von 10 bis 16 Uhr seine 55. Siegerschau in der Mehrzweckhalle in Scherfede aus. Foto: Privat

Scherfede (red). Der Deutsche Pudel Klub e.V. richtet am 8. September von 10 bis 16 Uhr seine 55. Siegerschau in der Mehrzweckhalle in Scherfede aus. Interessierten wird die Möglichkeit gegeben, sich über die Rasse Pudel zu informieren. Züchter werden gerne Fragen beantworten und Tipps zur Pflege geben. Der Pudel ist mit vier Größen (Toy-Zwerg-Klein-Groß) und sieben Farbschlägen (weiß-schwarz-braun-fawn-silber-schwarz/weiß gescheckt-black/tan) ein Hund, der eine breite Palette abdeckt. Der Pudel ist ein Allrounder, er ist familienfreundlich, gesellig, intelligent, sportbegeistert und für jeden Spaß zu haben. Für Kinder ist er ein toller Spielgefährte, der sich gerne Kunststücke beibringen lässt. Durch seine lockige Wolle hat er das Prädikat eines Hundes, der auch für Allergiker geeignet ist und nicht haart. Bei der Schau in Scherfede wird es allerdings nur Pudel in der für Ausstellungen vorgeschriebenen Schurarten geben. Jedoch sind für Liebhaber dieser Rasse auch Schurarten in *Freestyle* möglich. Interessierte haben auch die Möglichkeit, Zubehör für Hunde käuflich zu erwerben. Ein Industriestand mit Schermaschinen, Scheren und Pflegeprodukten sowie Hundekörbchen und Decken ist vor Ort.

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de