Montag, 27. Mai 2019 09:04 Uhr

Forum zeigt Film über Spielsucht

Forum zeigt Film über Spielsucht. Symbolfoto: Pixabay

Willebadessen (red). Spielsucht ist in Deutschland seit längerem als eine behandlungswürdige Krankheit anerkannt. Nun hat die Weltgesundheitsorganisation WHO auch die Onlinesucht zur Krankheit erhoben. Bis diese Vorgabe allerdings in Deutschland umgesetzt wird, dürfte noch eine geraume Zeit vergehen. Forum Sucht in Willebadessen lädt zu seiner nächsten Veranstaltung ein. Die Mitglieder und Gäste des frei zugänglichen aber dennoch höchst vertraulichen Selbsthilfe- und Diskussionskreises für Angehörige von Suchtgefährdeten und Abhängigkeitserkrankten treffen sich am Donnerstag, 30. Mai, 19 bis 21 Uhr, im Haus des Gastes, Eingang Rosengarten (gegenüber der Sparkasse). In der geschlossenen Veranstaltung gelangt der ZDF-Krimi „Marie Brand und das Spiel mit dem Glück“ zur Aufführung. Anschließend Diskussion über Symptome von Spiel- und Onlinesucht. Nähere Infos unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!und 0157-89728623.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de