Freitag, 24. Mai 2019 09:37 Uhr

Yoga und Wandern in der Warburger Börde

Wer gerne wandert und Yoga unter freiem Himmel machen möchte, der ist am Samstag, 15. Juni, bei Natur- und Landschaftsführerin Maria Theresia Herbold (links) und Yogalehrerin Sarah Koch an der richtigen Adresse.

Warburg (red). Wer gerne wandert und Yoga unter freiem Himmel machen möchte, der ist am Samstag, 15. Juni, bei Natur- und Landschaftsführerin Maria Theresia Herbold und Yogalehrerin Sarah Koch an der richtigen Adresse. Die beiden Frauen wandern mit Interessierten von der Warburger Altstadt hinauf in die Warburger Börde. Bei einem Ausblick auf die Warburger Altstadt wird die erste Yoga-Einheit durchgeführt. Die Wanderung führt Richtung Calenberg und weiter am Eulenturm vorbei wieder Richtung Warburg - mit Station an der Holsterburg. „Lassen Sie sich nicht nur von Information über die Ausblicke und die naturkundlichen Besonderheiten entlang des Weges, sondern auch von den Yoga-Einheiten unter freiem Himmel beeindrucken“, rührt Maria Theresia Herbold die Werbetrommel. Zum Abschluss in der Warburger Altstadt besteht die Möglichkeit, das Yoga- und Wander-Erlebnis bei einem gemeinsamen Getränk ausklingen zu lassen. Treffpunkt am Samstag, 15. Juni, ist um 10 Uhr der Parkplatz gegenüber des Altstadt-Friedhofes. Bitte bequeme Kleidung, festes Schuhwerk, eine Yoga-Matte sowie Rucksackverpflegung für die etwa dreistündige Wanderung mitbringen. Die Kosten betragen 20 Euro pro Person, Anmeldungen nimmt Sarah Koch, Telefon 05641/7860098, entgegen.

 

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de