Mittwoch, 05. September 2018 09:53 Uhr

Freibadsaison endet mit Hundeschwimmen

Die Freibadsaison in Warburg endet am Sonntag, 16. September, mit einem Hundeschwimmen. Symbolfoto: Pixabay

Warburg (tab). Die Freibadsaison in Warburg endet am Sonntag, 16. September, mit einem Hundeschwimmen. Dieses wird bereits seit einigen Jahren für schwimmfreudige Hunde sowie für ihre Besitzerinnen und Besitzer in Warburg angeboten. Von 18 Uhr an haben die Zwei- und Vierbeiner Gelegenheit, gemeinsam im Waldbad zu schwimmen. Der Eintritt für diese Aktion ist frei. Die Hallenbadsaison beginnt nach der Oktoberwoche am Montag, 8. Oktober. Um 6 Uhr können Frühschwimmerinnen und -schwimmer das Hallenbad genießen. Erst in den Ferien ist dann das Bad morgens auch länger für alle geöffnet. Ansonsten haben die Schülerinnen und Schüler unter Aufsicht der Lehrkräfte der Schulen ab 7.45 Uhr die Gelegenheit, das Bad bis mittags zu nutzen. Für Fragen steht Stefan Bosse, Bäderbetriebsleiter der Stadtwerke Warburg GmbH, zur Verfügung, Tel.:  0171/6778416.

Sag's deinen Freunden:
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de