Werbung
Montag, 14. Mai 2018 10:18 Uhr

An Pfingsten ab in die Luft

Der Luftsportverein (LSV) Warburg veranstaltet am Pfingstsonntag und Pfingstmontag, 20. und 21. Mai, wieder seine Tage der offenen Tür auf dem Flugplatz zwischen Ossendorf und Wethen. Symbolfoto: Pixabay

Ossendorf/Wethen (red). Der Luftsportverein (LSV) Warburg veranstaltet am Pfingstsonntag und Pfingstmontag, 20. und 21. Mai, wieder seine Tage der offenen Tür auf dem Flugplatz zwischen Ossendorf und Wethen. Das ist eine gute Gelegenheit, den Luftsport aus der Nähe zu betrachten, Flieger und Flugzeuge in Aktion zu erleben und selbst mitzufliegen. „Zu dieser Jahreszeit ist ein Mitflug ein besonders schönes Erlebnis“, sagt Raimund Schäfer, Vorsitzender des LSV Warburg. An Pfingsten ist die Bandbreite an Möglichkeiten, an der heimischen Luftfahrt teilzuhaben, ganz besonders groß: Sie reicht von kleinen Segelflugzeugen bis zum Doppeldecker Antonov-2 aus den 1960er Jahren, dessen Sternmotor mit 1000 PS die fünfeinhalb Tonnen Maximalgewicht - worunter sich dann einige Fluggäste befinden dürfen - mühelos in die Lüfte erheben. Ganz ohne eigene Pferdestärken kommt dagegen das Segelflugzeug vom Typ ASK-21 aus, das per Winde gestartet wird. Es wird am Pfingstwochenende auch ein Motorflugzeug zur Verfügung stehen, das drei Fluggästen Platz bietet - geeignet also für Familien. Wer einfach nur zuschauen möchte, der ist ebenfalls eingeladen. „Grill, Getränkestand und Kuchentheke sind sicherlich auch gute Gründe für einen Besuch“, kündigt Raimund Schäfer an.

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de