Blaulicht

Freitag, 06. Oktober 2017 10:37 Uhr

Einbruch in Schule

Warburg (red). Gewaltsam sind bisher unbekannte Täter in der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmorgen, 5. bis 6. Oktober, in eine Schule am Stiepenweg in Warburg eingedrungen. Sie durchsuchten mehrere Räume und Schränke und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag aus einem Automaten. Es entstand ein Schaden von insgesamt 400 Euro. Hinweise an die Kriminalpolizei in Warburg, Telefon 0 56 41/7 88 00.

Donnerstag, 05. Oktober 2017 15:10 Uhr

Fußgängerin bei Verkehrsunfall verletzt

Warburg (red). Eine 63-jährige Frau aus Warburg ist am Mittwoch, 4. Oktober, gegen 11.50 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz am Einmündungsbereich Hüffertstraße zum Paderborner Tor verletzt worden. Die 63-Jährige war zu Fuß unterwegs, als eine 67-jährige Warburgerin mit ihrem Mazda rückwärts von dem Parkplatz fuhr und gegen die 63-jährige Fußgängerin stieß. Die Frau kam zu Fall und verletzte sich. Sie begab sich selbständig in das Klinikum. Ein Schade...

Donnerstag, 05. Oktober 2017 09:07 Uhr

„Riegel vor - Sicher ist sicherer“

Kreis Höxter/Warburg (red). Die dunkle Jahreszeit hat begonnen. Das ist die Jahreszeit, in der nach kriminalistischer Erfahrung die meisten Wohnungseinbrüche passieren. Die Quote der Taten, bei denen Wohnungseinbrecher scheiterten, liegt bei derzeit etwa 47 Prozent. Die Polizei im Kreis Höxter beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der landesweiten Aktion >Riegel vor - Sicher ist sicherer<.

Ab dem 9. Oktober informiert Kriminalhauptkommissar Gilbert Sch...

Mittwoch, 04. Oktober 2017 12:01 Uhr

Polizei warnt vor falschem Polizisten

Warburg/Willebadessen/Brakel (red). Ein bislang unbekannter Mann hat am Dienstag, 3. Oktober, zwischen 14 und 15.30 Uhr mehrere Menschen im Kreis Höxter angerufen und sich als Polizeibeamter des Landeskriminalamtes oder als Polizist der Polizeiwache Bad Salzuflen ausgegeben. Jedes Mal erkundigte sich der Anrufer nach Wertsachen im Besitz der Angerufenen und deren Bankguthaben. Bislang sind zwei Vorfälle aus Brakel und je ein Vorfall aus Warburg und Willebadessen zur Anzeige...

Mittwoch, 04. Oktober 2017 11:55 Uhr

Polizei stoppt Raser

Willebadessen (red). Am Tag der Deutschen Einheit hat der Verkehrsdienst der Kreispolizeibehörde Höxter die Geschwindigkeit des Verkehrs auf der Landesstraße 828 in Höhe Borlinghausen überwacht. Um 11:38 Uhr befuhr ein 39-Jähriger aus Kalletal mit seinem braunen Renault die Strecke in Richtung Willebadessen. Seine Geschwindigkeit betrug nach Abzug der Toleranzen 164 km/h. Somit war er 64 km/h zu schnell, was nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 440 Euro, 2 Punkte im...

zum Anfang

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung..

Ich akzeptiere Cookies von der Seite www.warburg-news.de