Werbung
Mittwoch, 11. Oktober 2017 10:22 Uhr

Kalender „Denkmal des Monats 2018“ ist erhältlich

Der Kalender "Denkmal des Monats 2018“, der von der Arbeitsgemeinschaft Historischer Stadtkerne in Nordrhein-Westfalen, Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe, herausgegeben wird, ist von sofort an erhältlich. 


Warburg (red). Der Kalender >Denkmal des Monats 2018<, der von der Arbeitsgemeinschaft Historischer Stadtkerne in Nordrhein-Westfalen, Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe, herausgegeben wird, ist erhältlich. Traditionell ist der Monat Oktober einem Warburger Denkmal vorbehalten. Für 2018 wurde die Neustädter Pfarrkirche St. Johannes Baptist ausgewählt, um damit die Hansestadt Warburg mit qualitativ hochwertigen Aufnahmen und Texten in würdiger Weise zu repräsentieren. Als Titelbild entschied man sich für eine Abbildung des Innenraumes Richtung Osten. Bereits das Äußere der Neustädter Pfarrkirche lässt in aller Deutlichkeit erkennen, dass dort Bauteile verschiedener Stilstufen vereinigt worden sind. Der außen erkennbare Gegensatz von niedrigem, wenig belichtetem Langhaus im romanischen Stil und dem hohen, hellen gotischen Chor bestätigt sich im Inneren.

Vielen dürfte nicht bekannt sein, dass im Jahr 1 250 ein erster Neustädter Pfarrer urkundlich erwähnt wurde. Etwas später dürfte die Kirche in ihrer Erstbauphase fertiggestellt worden sein. Diese und weitere Informationen zur Geschichte und zur künstlerischen Ausstattung finden sich im Kalender auf der ergänzenden Textseite. Die Denkmäler der anderen Monate können Interessierten als Vorschläge für Ausflüge in die Region dienen. Erhältlich ist der hochwertige Kalender von sofort an zum Preis von 8 Euro im Info-Center auf dem Neustadtmarktplatz.

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.