Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve

06.04.2017 - 09:30 Uhr

Hermann-Josef Ewe in den Ruhestand verabschiedet

Warburg (tab). Hermann-Josef Ewe ist jetzt nach 39 Jahren aktiver Dienstzeit im Heilpädagogischen Therapie- und Förderzentrum (HPZ) St. Laurentius Warburg in den Ruhestand verabschiedet worden. Mitglieder der Mitarbeitervertretung, die Führungsgremien der Einrichtung, Verwaltungsmitarbeiter sowie langjährige berufliche Weggefährten nahmen an der Feierstunde in der Cafeteria des Hauses Betlehem teil.

„Auf die gesamten 39 Jahre blicke ich gerne zurück. Ich bin stets frohen Mutes zur Arbeit gefahren, war immer als erster da“, betonte Hermann-Josef Ewe während seiner Verabschiedung: „Es waren schöne Zeiten, an die ich mich immer gerne erinnern werde.“

Zu den ersten Gratulanten gehörten Einrichtungsleiter Matthias Schmidt, der Geistliche Direktor des HPZ, Monsignore Roman Kopetz, und Michael Blömeke, Vorsitzender der Mitarbeitervertretung (MAV). „Herr Ewe, mit Ihnen geht ein HPZ-Urgestein und ein Typ von Bord“, stellte Einrichtungsleiter Matthias Schmidt in seiner Ansprache heraus: „Sie haben die Dinge stets gerne in die Hand genommen, dabei auch die Mitwirkung anderer eingefordert. Motiviert, kollegial und kompetent - das sind die Worte, mit denen ich Sie beschreiben kann. Und sie haben maßgeblich die Kooperation mit dem Augustinuswerk Wittenberg und die Gründung des Fördervereins initiiert.“ Michael Blömeke, Vorsitzender der Mitarbeitervertretung, meinte: „Hermann, eigentlich bist Du ja nicht wegzudenken aus der MAV und dem HPZ. Doch ein Abschied ist zugleich auch ein Neubeginn - dies gilt für Dich wie für uns.“

Hermann-Josef Ewe ist gelernter Elektriker und Erzieher. Begonnen hatte er seinen Dienst im damaligen Laurentiusheim am 1. Februar 1978 als Helfer im Haus 3, Gruppe D. Ein halbes Jahr später begann er eine Ausbildung zum Erzieher bei der Diakonischen Stiftung Wittekindshof, einem Sozialunternehmen für Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung sowie psychischen Beeinträchtigungen, das am Südhang des Wiehengebirges direkt am Haddenhauser Berg liegt.

Zum 1. Januar 1979 wechselte Hermann-Josef Ewe in die damalige Aufnahmestation des Laurentiusheimes, deren Leiter er seit Juni 1985 war. Der Mitarbeitervertretung (MAV) gehörte der 63-jährige Daseburger insgesamt 35 Jahre an. 1982 war er als Kassierer in die MAV gewählt worden, von 1990 bis 1994 war er Vizevorsitzender, von 1994 (mit eigenem Büro ab 1996) bis 2016 war er Vorsitzender der MAV.

Im April 1997 wurde Hermann-Josef Ewe zu 50 Prozent für die MAV-Arbeit freigestellt. Die noch verbleibenden 50 Prozent seiner Dienstzeit investierte der Erzieher zusammen mit Heribert Otto in den Aufbau des Freizeitbereichs. Von September 2001 bis Juli 2015 wurde Ewe zu vollständig für die Arbeit in der Mitarbeitervertretung freigestellt. Dort vertrat er die Interessen von seinen bis zu 600 Kolleginnen und Kollegen gegenüber dem Dienstgeber.

Hermann-Josef Ewe war außerdem seit 1982 als arbeitsrechtlicher Vertrauensmann im HPZ tätig. Und er hatte sich im Jahr 1998 als Initiator und Gründer des Fördervereins stark gemacht, dem aktuell 300 Mitglieder angehören. Es ist der größte Förderverein im Warburger Land, der bislang mehr als eine halbe Million Euro an Spendengeldern gesammelt und gewinnbringend für die Aktivitäten der Bewohner investiert hat. 


Hermann-Josef Ewe in den Ruhestand verabschiedet  - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Gesellschaft Mittwoch, 19.04 Überfall in Tankstelle: Räuber bedrohen Kassiererin ...
2. Gesellschaft Samstag, 22.04 Neuer Busbahnhof in Warburg eröffnet ...
3. Gesellschaft Donnerstag, 20.04 Verkehrsunfall mit einer verletzten Person – 8000 ...
4. Gesellschaft Dienstag, 18.04 Sieg und Aufstieg für Amelie Pohl und Henry ...
5. Gesellschaft Montag, 17.04 Ein Ort des Respekts, des Vertrauens und der ...
 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News