Werbung
Mittwoch, 11. Oktober 2017 10:36 Uhr

Tanzclub lädt zum Rosenball

Christina Schäfers, die neue Trainerassistentin des Tanzclubs Warburg, wird mit ihrem Tanzpartner Erik Peters Lateintänze aus ihrem Turnierprogramm tanzen.

Warburg (red). Der Tanzclub Warburg e. V. lädt alle Tanzfreunde und Tanzfreundinnen für Samstag, 11. November, zum Rosenball in die Stadthalle ein. In gepflegter Atmosphäre und in festlichem Rosenball-Flair sind alle Besucher eingeladen, zur bekanntermaßen guten Tanzmusik der >No Limit Band< unter der Leitung von Jürgen Mutz, das Tanzparkett zu erobern. In den Tanzpausen wird wieder ein tolles Unterhaltungsprogramm geboten. Die Hip-Hop-Gruppe und die Latein-Paartanzgruppe der Kinder und Jugendlichen zeigen, was sie mit ihrem Trainer Robert Klann einstudiert haben. Einige Paare des Vereins tanzen eine Latein-Formation, die ebenfalls von Robert Klann choreographiert worden ist.

Christina Schäfers, die neue Trainerassistentin des Tanzclubs, wird mit ihrem Tanzpartner Erik Peters Lateintänze aus ihrem Turnierprogramm tanzen. Das Paar tanzt in der Jugend-A-Klasse bei Blau-Weiß-Paderborn und wird ebenfalls von Robert Klann trainiert. Jörg und Karin Stoffels, ein Senioren-III-S-Klasse-Paar des TC-Metropol aus Bielefeld, die bereits viele Erfolge ertanzt haben, werden die Ballbesucher mit einer Standard-Show begeistern. Selbstverständlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Karten für den Rosenball gibt es online unter www.tanzclub-warburg.de zum Preis von 25 Euro oder an der Abendkasse (30 Euro).

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.