Schnellkontakt: redaktion@warburg-news.de   -    Telefon: 0 173 - 19 25 674



Jobbörse Veranstaltungskalender Partnerzeitungen Sportkurve Immobilien

13.02.2017 - 10:06 Uhr

Rotkehlchen haben Freude am Singen

Warburg (tab). 60 Kinder im Grundschulalter haben am Samstag an dem Workshop zur Gründung des Rotkehlchen-Kinderchores im Pädagogischen Zentrum in Warburg teilgenommen. Zusammen mit der Chorleiterin Bianca Düsterhaus und dem renommierten Kinderliedermacher Reinhard Horn aus Lippstadt studierten die Mädchen und Jungen das Rotkehlchenlied ein. Veranstalter war der Rotary-Club Warburg. Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis zwölf Jahren, die Freude am Singen haben, und deren Eltern waren dazu herzlich eingeladen.

Reinhard Horn hatte für diesen Anlass sogar extra einen Song umgeschrieben, der erst im März auf seiner neuen CD „Singen ist ´ne coole Sache“ erscheint. Es handelt sich dabei um eine drei Minuten lange Funky-Version im Viervierteltakt, also eine Mischung aus Jazz, Rock und Pop. „Es ist eine eingängige Melodie, die alle Kinder sofort mitsingen können“, so der Kinderliedermacher. Und er weiß: „Gute Lieder und gute Texte sind purer Seelenproviant für den Nachwuchs.“

Nach einem kurzen „Warm-Up“ für die Stimme wurden eine Handvoll Lieder einstudiert. Der Calenberger Dr. Thomas Krettenauer ist Professor für Musikpädagogik und Musikwissenschaften an der Uni in Paderborn, und er ist Gründer und Initiator des Rotkehlchen-Kinderchores. „Singen ist die ursprünglichste Form, sich anderen musikalisch-emotional mitzuteilen. Wir brauchen dazu kein zusätzliches Instrument, sondern nur unsere Stimme, die bei vielen Kindern bereits gut entwickelt oder zumindest entwicklungsfähig ist“, sagt Professor Dr. Thomas Krettenauer: „Mit der Gründung des Kinderchores wollen wir das Singen wieder mehr in den Mittelpunkt des kindlichen Alltags rücken und gleichzeitig eine Lücke schließen. Denn Kinder im Grundschulalter sind in Warburg und Umgebung musikalisch auf diesem Gebiet nicht ausreichend versorgt“, meint der Musikprofessor.

35 Mädchen und Jungen haben sich für den Rotkehlchen-Kinderchor angemeldet. Sie treffen sich vom 7. März an jeden Dienstag von 15 bis 16.30 Uhr im Übungsraum des Corvinushauses, Sternstraße 19, in Warburg. Geplant ist, dass der neue Rotkehlchen-Kinderchor das am Muttertag, 14. Mai, stattfindende Benefizkonzert mit dem Paderborner Saxophon-Ensemble „Quintessence“ eröffnen wird. Auch Gottesdienste sollen bald mitgestaltet und ein Kinder-Musical soll einstudiert werden. Weitere Informationen gibt es unter der Mobilfunknummer 0 162/8 95 21 24 (Chorleiterin Bianca Düsterhaus), im Musiksekretariat der Uni Paderborn unter Telefon 0 52 51/60 29 71 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Wer außerdem noch spontan mitmachen möchte, kann auch einfach direkt zur ersten Chorprobe kommen.

rot1.jpgrot10.jpgrot11.jpgrot12.jpgrot13.jpgrot14.jpgrot15.jpgrot16.jpgrot17.jpgrot18.jpgrot19.jpgrot2.jpgrot20.jpgrot21.jpgrot22.jpgrot23.jpgrot24.jpgrot3.jpgrot4.jpgrot5.jpgrot6.jpgrot7.jpgrot8.jpgrot9.jpg

Fotos: Tanja Sauerland


Rotkehlchen haben Freude am Singen  - Auf Twitter teilen.
Anzeige

TOP 5: Die meistgelesenen Nachrichten der Woche

1. Panorama Dienstag, 28.03 Lucy S. (15) wird vermisst ...
2. Panorama Mittwoch, 29.03 Vermisste Lucy S.: Hinweise auf Aufenthalt in ...
3. Gesellschaft Mittwoch, 29.03 Trickdieb entwendet Geldbörse aus Handtasche ...
4. Wirtschaft Freitag, 24.03 Brauerei kreiert neues ...
5. Regionaktiv Samstag, 25.03 Unikate aus alten Feuerwehrjacken ...
 
ANZEIGE

Region Aktiv

Unser Nachrichten-Netzwerk
Brakel News Einbeck News Holzminden News
Höxter News Immobilien aus der Region Meine Fankurve
Northeim News Sportkurve Höxter Warburg News
Weser-Ith News