Werbung
Montag, 16. April 2018 11:17 Uhr

Impressionen aus der Welt des Diemelsteiges – Fotowettbewerb-Jury erhielt einmalige Einblicke in den Naturpark

Marsberg / Diemelsee (r). Der Diemelsteig verbindet! – Wanderer und Hobby-Fotografen innerhalb von zwei Bundesländern begeben sich auf den Weg der Wege, um ihrem Hobby zu frönen. Ganzjährig schön präsentiert sich der im Bundesfinale stehende Diemelsteig im Herzen von Deutschland. Im Monat März – passend zur Fastenzeit – konnten die Freunde des Diemelsteiges die Naturwelt natürlich noch nicht in voller grüner Blütenpracht erleben. Aber tägliche Schneegestöber bis hin zur traumhaft, landschaftlich kahlen Flora und Fauna an allen Orten entlang des 63 Kilometer langen Wandervergnügens hatten ihren ganz eigenen, besonderen Reiz und boten neue wundervolle Entdeckungen entlang der faszinierenden Strecke. Die Hobby-Fotografen der Region ließen sich dieses nicht zweimal sagen und machten sich somit auf die facettenreiche Fotopirsch in den Naturpark Diemelsee und reichten ihre Panoramen mit kreativen Aufnahme-Blickwinkeln bei der Tourist-Info Diemelsee für den großen Diemelsteig-Fotowettbewerb ein. Die Jury des Wettbewerbs – bestehend aus Ulrike Gräfin Droste zu Vischering (Padberg), Michaela Schröder (Stadtmarketing Marsberg), Andreas Karl Böttcher (Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.), Bürgermeister Volker Becker (Gemeinde Diemelsee), Claudia Stekelenburg (Diemelseekönigin) und Klaus Hamel (Tourist-Info Diemelsee) – hatte die Qual der Wahl die Siegerfotos auszuwählen. Ganz oben auf dem Podest nominierte die Jury Barbara Figge aus Freienhagen. Aus einer Wanderhütte herausblickend am St. Muffert fand sie den passenden Rahmen für den Panoramagenuss auf die zauberhaft schöne, bergige Kulisse des Waldecker Landes und des Sauerlandes mit der tollen Fußnote des Diemelsees. Mystisch ging es bei Werner Lamm aus Korbach zu. Er blickte fotografisch mit Nebelschwaden umhüllt in die Ferne zum Willinger Hochheideturm und belegte somit Rang 2 des Wettbewerbs. Siegerpodest-Platz-Nummer 3 errang das Bildnis seiner traumhaften Winteridylle im Land der tausend Berge. Die Siegerfotos wurden mit interessanten Preisen dekoriert. Alle Fotos des Wettbewerbs können auf der Internetseite www.Diemelsee.de angeschaut werden. Hier gibt es auch weitere Infos für begeisterte Hobby-Fotografen, die an dem großen Diemelsteig-Fotowettbewerb im Monat April teilnehmen möchten. Sie haben die Möglichkeit, den gesamten Qualitätswanderweg mit all seinen natürlichen Facetten und kulturellen Sehenswürdigkeiten rund um den Diemelsee bildlich in Wert zu setzen. Im April geht es fototechnisch um das „Panoramahafte Naturerwachen auf dem Diemelsteig“. Der Kreativität jedes Einzelnen hierzu sind keine Grenzen gesetzt. Teilnehmen kann jeder, der bis zum 30.04.2018 sein Bild oder die Bilder zum Monatsthema über WE-Transfer oder per Dropbox an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! übersendet (Kontaktdaten nicht vergessen). Die eingereichten Fotos nehmen automatisch am großen „Diemelsteig-Fotowettbewerb“ teil und werden Anfang Mai durch die Jury ausgewertet. Zum Abstimmungslink zur Wahl „Deutschlands schönster Wanderweg“ gelangt man über den Link www.wandermagazin.de/wahlstudio . Dort für den Diemelsteig in der Kategorie Routen (9. Diemelsteig, Naturpark Diemelsee) voten. Der Diemelsteig ist deutschlandweit halt einmalig – Seien Sie dabei und machen mit!

Foto: Marsberger Geschichten – Schlüssel zur Vergangenheit e. V.

 

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.