Werbung
Dienstag, 02. Mai 2017 12:05 Uhr

50 Fahrer beim 1. Bikergottesdienst

Der 1. Warburger Bikergottesdienst auf dem Marktplatz in der Altstadt ist am Samstag, 29. April, von etwa 30 Motorradfahrern besucht worden. Fotos: Hubert Rösel

Warburg (Rö). Der 1. Warburger Bikergottesdienst auf dem Marktplatz in der Altstadt ist am Samstag, 29. April, von etwa 30 Motorradfahrern besucht worden. Auch einige interessierte Bürger hatten sich an der Mariensäule eingefunden. Veranstalter waren Tatjana Hartwig und Hans-Stefan Lütkemeyer vom Musikcafé >Zur Tenne<. Sie hatten einen Altar vor der Mariensäule errichtet, eine >Harley< war davor platziert.

Den Gottesdienst hielt Pastor Alfons Weskamp, selbst begeisterter Biker, zusammen mit Diakon Klaus Lipka. Musikalisch umrahmte das Warburger Stadt- und Jugendorchester die Eucharistiefeier unter freiem Himmel. Bevor die Motorräder zur Ausfahrt durch die Börde
und den Kreis starteten, segnete Pastor Weskamp Fahrer und Maschinen und wünschte eine gute Heimkehr.

Zum Ausklang fanden sich die Teilnehmer bei Musik und Leckereien vom Grill an der Tenne wieder ein.

Fotos: Hubert Rösel

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.