Politik

Montag, 23. Oktober 2017 11:42 Uhr

„Bund stärkt ländlichen Raum“

Kreis Höxter/Warburg (red). Das Bundeslandwirtschaftsministerium hat die Fördermittel für die Umsetzung des Modellvorhabens „Land(auf)Schwung“ im Kreis Höxter auf insgesamt 2,25 Millionen Euro kräftig aufgestockt. „Das bestätigt den Erfolg der Projekte zur Sicherung der Lebensqualität in unseren Dörfern“, freut sich Landrat Friedhelm Spieker über den Zuwendungsbescheid, der frisch aus Berlin eingetroffen ist. Ursprünglich sollten von Mitte 2015 bis Mitte 201...

Sonntag, 22. Oktober 2017 14:23 Uhr

Weiterbildung für Landwirte

Hardehausen (red). >bus -Unternehmenstrainings für mehr Gewinn und Lebensqualität< ist das Thema einer Weiterbildung, die sich an Landwirte richtet. Das erste Modul findet am Mittwoch und Donnerstag, 13. und 14. Dezember, in der Landvolkshochschule in Hardehausen statt. Zu den Inhalten gehören folgende Themen: Erfolg durch Persönlichkeit, Betriebe in komplexen Zeiten, Visionen und Ziele, Klare Entscheidungen sowie Optimale Zusammenarbeit. Anmeldungen unter Telefon 0...

Samstag, 21. Oktober 2017 08:42 Uhr

Mehrheit bevorzugt neue Tonne

Kreis Höxter/Warburg (red). Die Mehrheit ist dafür, dass Verpackungen künftig mit einem Behälter gesammelt werden. Das ergab eine Bürgerbefragung zur künftigen Wertstofferfassung, die der Kreis Höxter im Internet durchgeführt hat. Das Umfrage-Ergebnis wurde in der gestrigen Sitzung des Kreis- und Finanzausschusses des Kreises Höxter bekannt gegeben. Derzeit werden Verpackungen im Kreisgebiet mit dem Gelben Sack gesammelt. Zuständig sind die Dualen Systeme im Auftrag...

Freitag, 20. Oktober 2017 09:50 Uhr

Vorlesetag zum Thema Demenz

Kreis Höxter/Warburg (red). Der Kreis Höxter und das Netzwerk Pflege beteiligen sich mit zwei Autorenlesungen zum Thema Demenz am bundesweiten Vorlesetag am Freitag, 17. November. Sie finden jeweils um 16.30 Uhr in der Aula des Kreishauses Höxter beziehungsweise dem Pädagogischen Zentrum in Warburg statt. Der Eintritt ist frei. „Beide Autoren haben ein Elternteil, das an Demenz erkrankt ist. In ihren Büchern berichten sie über ihre Erfahrungen mit diesem Schicksal“,...

Mittwoch, 18. Oktober 2017 11:34 Uhr

Neue Kooperation verbessert Kinderschutz

Kreis Höxter/Warburg (red). „Im vorbeugenden Kinderschutz kommt den Schulen eine besondere Bedeutung zu. Signale, die auf eine Gefährdung von Kindern hindeuten, werden hier häufig zuerst wahrgenommen“, sagt Inga Ribbentrup, Leiterin der Abteilung Soziale Dienste des Kreises Höxter. Eine Kooperationsvereinbarung wird deshalb in Zukunft die Zusammenarbeit von Grundschulen im Kreisgebiet und Jugendamt stärken. Konkret geht es um Fälle, die auf eine Kindeswohlgefährdun...

zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.